Archiv des Autors: K. Albrecht

Rentenkonzept der CDU Radikaler Umbau zur GRV für alle

Rentenkonzept der CDU vom November 2020. Radikaler Umbau zur „Erwerbstätigenversicherung“: Gesetzliche Rente für alle. Am 20. November 2020 berichten Medien, darunter ntv, focus, Welt, dass in der CDU ein tiefgreifender Umbau des Rentensystems geplant ist.Das Konzept des CDU-Bundesfachausschusses „Soziale Sicherung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Altersarmut vermeiden, Gesetzliche Rentenversicherung | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Lieferkettengesetz und Dienstreisenvorwürfe

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller (CSU) wurde am 15.11.2020 von „Bild am Sonntag“ scharf kritisiert als „Minister Schamlos“ und u. a. wg. „Dienstreisen-Vorwürfen“ . Von der Mainstream-Presse wird das Thema bereitwillig aufgegriffen, so auch von der regionalen Heilbronner Stimme. Doch während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Neuer Weg für ein soziales Europa – EU-Wahl 2019

Merkels Groko will die „Verteidigungsausgaben“ – ganz Trump-hörig – jährlich von 42 auf 70 Milliarden Euro erhöhen. Statt dieser gigantischen Aufrüstung wären diese Mittel dringend nötig zur überfälligen Einführung einer Rentenversicherung für alle Erwerbstätigen wie für eine KV/PV-Reform zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

UN-Migrationspakt – Fakten gegen eine Teilnahme

Statt ein Programm zur Beseitigung der Ursachen von Flucht und Migration verbindlich zu beschließen, wird weltweite millionenfache Migration durch zwei UN-Abkommen gefördert. Neben den Asyl berechtigten politisch verfolgten Flüchtlingen ist der weit überwiegende Teil auf der Flucht vor Krieg, Folter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 23 Zielsetzungen UN-Migrationspakt, Allgemein, Bekämpfung von Flucht- und Vertreibungsursachen, Fakten gegen UN-Migrationspakt, millionenfache Migration, Orderly and Regular Migration, UN-Migrationspakt, Verpflichtungen UN-Migrationspakt, Verteilung von Migranten | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Zum SPD-Mitgliederentscheid

GroKo bedeutet nichts anderes als „Merkels weiter so Politik“ zu ermöglichen. Das steht im krassen Widerspruch zu den sozialpolitischen Zielen der SPD. Der Koalitionsvertrag ist weit davon entfernt: Flickschusterei statt Bekämpfung von Altersarmut, Massenarbeitslosigkeit, prekärer Beschäftigung, Steuerprivilegien. Bei den SPD-Hauptpunkten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Merkels weiter so Politik", Arbeitslosigkeit, Bürgerversicherung, Flüchtlinge, GroKo, Koalitionsvertrag, Kranken- und Pflegeversicherung, Merkels Flüchtlingspolitik, Merkels Sozialdemontage, Prekäre atypische Beschäftigung, Rentenversicherung, SPD-Mitgliederentscheid | Schreib einen Kommentar

Bürgerversicherung – Schulz versagt kläglich

Bürgerversicherung und weitere wesentliche Partei-Sondierungsforderungen kläglich vernachlässigt. Schulz knickt vor „Merkels unsoziales weiter so“ ein. Sein SPD-Crashkurs vergibt beste Chancen Merkels Sozialdemontage  zu korrigieren. Beispiel Bürgerversicherung. Ihre Einführung wäre ein wesentlicher Fortschritt sozialer Gerechtigkeit und zukunftssicherer Finanzierung der Kranken- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bürgerversicherung, Bürgerversicherung statt Zwei-Klassen-Medizin, Kranken- und Pflegeversicherung, Merkel, Merkels Sozialdemontage, Schulz, Sondierung Forderung, Sondierungsergebnis, Sondierungsforderung | 7 Kommentare

Merkel-Dämmerung – Kurz kann es besser

Regierungsbildung in wenigen Wochen in Österreich.  Ganz im Gegensatz zu Merkel-Hickhack und Unions-Verweigerungshaltung. Was den Menschen hierzulande am meisten auf den Nägeln brennt, hat der künftige Bundeskanzler Österreichs, Sebastian Kurz, in  wenigen Wochen ohne öffentliches Schaulaufen und Streitereien bewältigt. Darunter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Merkel, Mewrkel-Dämmerung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Wahljahr 2017 – Flüchtlings-Probleme ausgeblendet

Merkels gigantische Flüchtlingswelle 2015/16 wurde zum Wahljahr 2017 mühsam *gedrosselt. Die tagtäglichen Übergriffe auf Frauen, Polizisten und Rettungskräfte, Straßengewalt und -Raub, zunehmende „nogo-areas“ und Terror-Anschläge, die wir der CDU-Vorsitzenden Merkel „verdanken“, haben scheinbar keine Rolle gespielt. Die CDU konnte in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altersarmut und Rentenreform ausgeblendet, Altersarmut vermeiden, Arbeitsplätze zuerst für Einheimische, Bundestagswahl, Bundestagswahl 2017, Flüchtlinge, Flüchtlingsprobleme ausgeblendet, Merkel, Merkels Flüchtlinge, Merkels Flüchtlingswelle, Verschleierung der Flüchtlingsprobleme, von CDU-Bundeskanzlerin Merkel verursachter Flüchtlingsansturm, Wahljahr 2017, Wahljahr 2017 - Flüchtlingsprobleme | Schreib einen Kommentar

Altersarmut – Folge politischer Eingriffe

CDU und Bundeskanzlerin Merkel wollen das Thema Altersarmut zur Bundestagswahl im Herbst 2017 unbedingt vermeiden. Da scheinen die Sicherheits- und Sozialprobleme aufgrund Merkels Flüchtlingspolitik als derzeit beherrschendes Thema hilfreich, um von den eigentlichen Problemen Altersarmut,  prekäre Beschäftigung und Arbeitslosigkeit abzulenken. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Altersarmut vermeiden, Alterseinkünftegesetz 2005, Alterssicherung, Altersvorsorge, Gesetzliche Rentenversicherung, GRV für alle, Kürzungsfaktoren, Lebensstandardsicherung, Merkel, Rentenanpassungsformel, Rentenbesteuerung, Rentendemontage, Rentenniveau, Rentenreform-Alternative, Rentenversicherung, Riesterreform, versicherungsfremde oder nicht beitragsgedeckte Leistungen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Renten immer weniger wert – Rentenniveau wieder anheben

Die Fraktion Die Linke fordert im Antrag 18/6878, das Rentenniveau in Deutschland wieder anzuheben. In ihrem Antrag kritisiert die Fraktion, dass das Rentenniveau im Jahr 2029 knapp 16 Prozent unter dem Niveau zur Jahrtausendwende liegen wird und bezieht sich dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Altersarmut vermeiden, Alterseinkünftegesetz 2005, Alterssicherung, gigantischen Betrug, Lebensstandardsicherung, Nachhaltigkeitsfaktor, Rentenanpassungsformel, Rentenbesteuerung, Rentenniveau, Rentenniveau wieder anheben, Rentenversicherung, Riester-Faktor, Riesterrente, Verfassungsbeschwerde Jochen Pleines, Verfassungsbeschwerde vom 11.5.2010 | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare