An Taten messen, nicht an Versprechungen

Was CDU/CSU FDP SPD Grüne heute wieder vollmundig versprechen (Vermeidung von Altersarmut, Steuergerechtigkeit, Abbau prekärer Beschäftigung, Mindestlohneinführung, Bürgerversicherung, Mütterrente, Rentenversicherung für alle Erwerbstätigen, uvm.) hätten Sie doch längst umsetzen können. Besonders Schwarz-Gelb aber auch SPD und Grüne als sie an der Regierung waren … Warum sollten wir diesen Parteien und Politikern auch jetzt wieder auf den Leim gehen? Deshalb mein Tipp: An Taten messen, nicht an Versprechungen:

Rente mit 67 nicht “zielführend”, nicht sozial, nicht “alternativlos”
Was bringt die “Rente mit 67″ für Beitragssatz, Renten und Arbeitsmarkt tatsächlich?
Schluss mit ständigem Flickwerk, ob Lebensleistungsrente oder Riesterreform.
Veröffentlicht in der Kategorie Allgemein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>